Esche

Eschenholz

Eschenholz

Die Esche ist als Laubbaum in Europa, Mittelrussland und Vorderasien vertreten. In Mitteleuropa zählt sie neben Buche und Eiche zu den wichtigsten Nutzhölzern. Eschenholz ist aus nachhaltigem Holzanbau erhältlich.

Die Esche ist wie die Buche ein Baum mit einer fakultativen Kernbildung. Bei jüngeren Bäumen sind Kern- und Splintholz einheitlich hell bis weiß-rötlich. Das Kernholz älterer Bäume kann eine dunklere bis schokoladenbraune Färbung annehmen, was aber für den Holzbau unerwünscht ist. Dagegen ist Kernholz, das der Farbe des Olivenbaums ähnelt, ein sehr gefragtes Eschenholz, da diese Farbe den Werkstücken eine besondere Note verleiht.

Eschenholz ist ein hartes Holz mit guten Festigkeitseigenschaften. Da es aber wenig witterungsbeständig ist, eignet es sich nur für Treppen im Innenbereich.