97786 Motten
Fon (09748) 91 33 0
Fax (09748) 91 33 22

Holzarten


Dienstag, den 10. Januar 2012 um 13:21 Uhr

Holzarten G-ZHolzarten Teil 3: von G - Z

Nachdem Sie in den Teilen 1 und 2 die Holzarten Ahorn, Amazakoue, Bambus, Birke, Buche, Douglasie, Eiche, Esche und Fichte kennengelernt haben, beenden Sie Ihre Reise durch die Welt der Hölzer im heutigen Teil 3, der Ihnen die Holzarten Hainbuche, Kambala, Kernbuche, Kirsche, Merbau, Nussbaum, Rüster, Sipo, Teak und Wenge vorstellt.

 
Dienstag, den 13. Dezember 2011 um 13:11 Uhr

Holzarten A-DHolzarten Teil 2: von E - F

Nachdem Sie in Teil 1 die Holzarten Ahorn, Amazakoue, Bambus, Birke, Buche und Douglasie kennengelernt haben, setzen Sie im Teil 2 Ihre Erkundungstour durch die Welt der Hölzer fort, in der Ihnen die Holzarten Eiche, Esche und Fichte begegnen werden.

 
Dienstag, den 08. November 2011 um 09:33 Uhr

Holzarten A-DHolzarten Teil 1: von A - D

Den Charme einer Treppe machen nicht nur ihre Bauart und Form aus, sondern auch ihre Farbe und die Struktur des Holzes. Deshalb werden wir uns in dieser und in den nächsten Folgen dieses Blogs mit den verschiedenen Holzarten beschäftigen, die Ihnen für Ihre Treppe zur Auswahl stehen.

 
Dienstag, den 06. September 2011 um 10:43 Uhr

Holzarten ABC - Teil 2 - L bis ZHolzarten ABC der Fachbegriffe – Teil 2: von L – Z

Heute beschäftigen wir uns abschließend noch einmal mit den Fachbegriffen, die Ihnen bei der Auswahl der Holzart für Ihre neue Treppe begegnen werden. In den nächsten Folgen werden wir Ihnen einen Überblick über die verschiedenen Holzarten vermitteln.

 
Freitag, den 12. August 2011 um 06:58 Uhr

Holzarten ABC - Teil 1 - A bis KHolzarten ABC der Fachbegriffe – Teil 1: von A – K

„Die gekalkte Eiche ist ein sehr hartes elastisches Holz.“ Bei der Auswahl der Holzart für Ihre Treppe werden Sie immer wieder auf solche oder ähnliche Beschreibungen stoßen. Deshalb haben wir unserem Überblick über die Holzarten ein Glossar vorangestellt, das in den nächsten beiden Blog-Folgen Fachbegriffe wie „Hart-/Weichholz“, „Kern-/Splintholz“ oder „Dämpfen“ behandelt.